× Home Über Mich Bücher Hörbücher

Blutdämmerung

Cover von Blutdämmerung von Rainer Löffler
Autor: Rainer Löffler
Gesprochen von Martin Umbach
Hörbuch / Länge: 12 Std. 48 Min.
©2014 Rowohlt Verlag GmbH
(P)2014 audio media verlag GmbH

Julia Peters ist 17 alt, ein junges, etwas introvertiertes Mädchen. Über Facebook hat sie Julian kennengelernt und schnell eine Freundschaft zu ihm aufgebaut. Eigentlich ist es sogar viel mehr, denn Julia ist bis über beide Ohren in den einfühlsamen jungen Mann verliebt. Endlich ist der große Tag gekommen, an dem sie ihren Lieblingsmenschen zum ersten Mal persönlich treffen soll. Mit Schmetterlingen im Bauch macht sie sich auf den Weg ……. und landet in den Fängen eines sadistischen Psychopathen.

Martin Abel gehört zu den besten pathologischen Fallanalytikern, die das Stuttgarter LKA zu bieten hat. Der beste, aber leider auch der eigenwilligste Ermittler, der mitunter recht ungewöhnliche Taktiken an den Tag legt – und es nicht so ganz genau mit den rechtlichen Vorgaben nimmt. Für Julia aber ist er die einzige Hoffnung. Schafft er es, sie rechtzeitig zu finden? Auf der Suche nach dem Verbleib von Julia stößt Abel auf zahlreiche Spuren und Indizien, die das schreckliche Treiben eines Wahnsinnigen enthüllen – und auch Abel in eine große Gefahr bringen.

„Blutdämmerung“ ist der 2. Fall rund um den eigenwilligen LKA-Beamten Martin Abel. Wie auch schon im ersten Fall schafft es Rainer Löffler, einen spannenden Fall zu konstruieren, der bis zum Ende mit Spannung überzeugt. Die Handlung überzeugt, und jedes Mal, wenn ich bereits dachte, den Plot zu durchschauen, gab es doch noch eine weitere Erkenntnis, die ich so nicht erwartet habe. Die Figur von Martin Abel wirkt sehr echt und lebendig, ein Typ mit Ecken und Kanten, dem ich seine Verzweiflung und seinen unbändigen Drang, Julia zu finden, bis zuletzt abgenommen habe. Einzig die letzte Sequenz wirkte meiner Meinung nach etwas überdramatisiert und weist einen kleinen Logik-Bruch auf. Dennoch tut dies dem Hörgenuss keinen Abbruch.

Gesprochen von Martin Umbruch ist ein Leser gefunden worden, der perfekt zur Hauptfigur passt. Mich hat die angenehme Tonalität sehr überzeugt.

Fazit: Wer einen deutschen Krimi mit einer klaren Auflösung liebt, der zudem auch interessante Charakterstudien mag, die auch Entwicklung und das „Warum“ des Täters intensiv beleuchten, ist mit „Blutdämmerung“ gut beraten. Mir hat das Hörbuch sehr gefallen und ich werde auch die nächsten Teile um Martin Abel auf meine Liste setzen.

"Sehr Gut"

© 2017 All Rights Reserved