× Home Über Mich Bücher Hörbücher

Dark Web

Titelbild von DarkWeb von Veit Etzold
Dark Web
Autor: Veit Etzold
Gesprochen von Steffen Groth
Länge: 16 Std. 12 Min.
©2017 Der Hörverlag

Oliver Winter hat ein Problem. Der Daytrader hat soeben richtig viel Geld an der Börse verloren. Und das alles nur, weil er mit seiner Frau beim Essen war, sein Handy aus war und er die Anrufe seiner Bank verpasst hat. 600.000 Euro Schulden, eine teure Penthouse-Wohnung in Berlin – wie soll er das nur wieder in den Griff bekommen?

Wie aus dem Nichts kontaktiert ihn ein alter Weggefährte – und bietet Oliver einen verlockenden Deal. Quasi über Nacht steckt Oliver bis über beide Ohren im Dark Web und verkauft über einen eigenen Onlineshop Drogen aller Art. Das weckt auch das Interesse der russischen Mafia, die ihr Geschäft mit Waffen und Menschen auf die neue Plattform erweitern wollen. Und plötzlich hat Oliver nicht nur die russische Mafia am Hals, sondern auch das BKA.

Mit „Dark Web“ legt Veit Etzold einen sehr bedrückenden Thriller über die dunkle Macht hinter dem legalen Web vor. Bedrückend deshalb, weil Etzold wirklich keinen Abgrund auslässt – Drogenportale, Waffenhandel, Auftragsmorde und selbst die dunklen Ecken menschlicher Sexualität werden thematisiert. Er schafft es außerdem, komplexe Themen wie Blockchain und Bitcoin-Verschlüsselungen verständlich und nachvollziehbar in die Handlung einzuweben.

Steffen Groth zählt ist nicht nur ein bekannter deutscher Schauspieler, er leiht auch dem Buch von Veit Etzold seine Stimme. Eine sehr gute Wahl!

Fazit: Dieses Buch hat mich wirklich auch lange nach dem Hören noch beschäftigt. Es gab Passagen, da wollte ich aufhören, weil ich die geschilderten Inhalte tatsächlich nicht für erfunden halte. Das Buch ist sehr vielschichtig und zeigt viele, auch aktuelle, Entwicklungen in den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Schichten auf – die Kriminalität innerhalb des Dark Webs und die akribische Ermittlungsarbeit sind nur ein kleiner Teil. Vielmehr geht es auch um die Frage, wie transparent der Mensch von heute ist und wie leicht sich Daten erfassen, manipulieren und auch für negative Zwecke verwenden lassen. Für mich ein absoluter Lese- und Hörtipp!

"Herrvoragend"

© 2017 All Rights Reserved